Nach langem Sudelwetter kommt am 09.02.2013 zur Mittagszeit endlich der Anruf vom 2. Vorsitzenden: "Komm raus aus Deinem Büro, alte Mehlmütze, es ist Flugwetter!"

        

 

        

Gesagt getan: Um 14:45 Uhr trudeln 4 Piloten mit Ihren Pico-Jets am Flugfeld ein und los geht`s:

   

Wie ein Hornissenschwarm sausen unsere Picos am Himmel umher, watt`n Getöse am Himmel...Leider währt die gemeinsame Freude nur kurz.

      

Quax, der Bruchpilotschlägt nämlich 3 mal am Mittag zu, und das nicht mal innerhalb von einer Stunde!

 

Als Erster ist Thomas dran, leider eine Störung und sein Pico sticht leider senkrecht in Acker, wo er ein 15 cm tiefes Loch reinbohrt.

Irgendwie muss das dann meine beiden Kollegen animiert haben...;-)

Der Micha meinte, er müsse sein Teil gleich nach dem Start auf dem Flugfeld ablegen...na ja, nun weiß ich auch, woher die ganzen Unebenheiten dort herkommen. 

Zu guter Letzt folgt Helge, welcher seinen nagelneuen Pico nach einem zugegebenen Steuerungsfehler analog zu der oben erwähnten Thomas-Manier senkrecht in den Acker sticht.

 

Wow, sag ich da nur: Selten so viel Spaß erlebt, und das in weniger als 60 Minuten!

Übrigens, da meine lieben Kollegen ja alle schon so früh aufhören "wollten", konnte ich sogar noch deren Akkus leerfliegen, es waren somit 7 Flüge drin...und das an einem sonnigen aber a....kalten Samstag-Nachmittag, Leute, mehr geht nicht!!!

Kommt nur, ich hole euch runter!

Es grüßt Euch herzlichst Euer Gary

 

Der Zoll versteigert zur Zeit eine Radar Messanlage das fehlt uns doch noch ,die messen aber nur bis 200 KmH .Also leider nichts für uns . www.Zoll-auktion.de 

Knut´s Fun Jet Ultra : Mit GPS Log gemessene 239 km/h Smile

In Juli 2011 hat es auf unser Wiese gebrannt.

Wir vermuten Selbstentzündung